Über mich

Katrin Schramm, Heilpraktikerin

In meiner Praxis ist die ganzheitliche Betrachtung des Menschen das Grundprinzip. Die klassische homöopathische Behandlung zielt immer auf die Optimierung der Möglichkeit eines Patienten. Es gibt keine Einschränkungen durch Alter oder Stadium der Erkrankung. Außerdem lässt eine homöopathische Behandlung hervorragend eine Begleitung zu anderen Therapien zu.

Ergänzend zur homöopathischen Behandlung berate ich Sie individuell, falls Sie es wünschen, auch über Ernährung und Lebensführung. Meine zusätzliche Ausbildung in Systemaufstellung nach Hellinger und Noase Special Treatment kommt mir dabei zu Gute.

Die über die persönliche Beratung hinausgehende Möglichkeit einer telefonischen Behandlung (nach vorausgegangener persönlicher Erstvorstellung) eröffnet Möglichkeiten der Behandlung im Urlaub, auf einer Geschäftsreise oder großer Wohnortentfernung.

Ich behandle ungeborene Kinder im Bauch ihrer Mütter, oder Sterbende im Endstadium ihres Lebensweges.

Die Ebenen der Behandlung reichen vom Körper, mit Haut, Schmerz, Darm oder Allergien, über Geist mit Gedächtnis, Konzentration, Entwicklung, Rechnen, Lesen oder Schreiben, bis zu Gefühl mit Angst oder Depression. Akut und chronisch.

Da immer das Individuum behandelt wird, sind auch besondere Menschen z. B. mit Downsyndrom oder Autismus Profiteure der homöopathischen Möglichkeiten in meiner Praxis.

Mein schulischer und beruflicher Werdegang:

  • geboren 1966 in Friedrichshafen am Bodensee
  • Schule und Abitur in Friedrichshafen
  • Sportliche, leistungssportliche und trainerische Aktivität – in dieser Zeit erste Begegnungen mit Naturheilkunde und auch schon der Entschluss, Heilpraktikerin zu werden.
  • Praktika bis zu Erlangung des notwendigen Ausbildungsalters (21 Jahre): Medizinisches Praktikum am Krankenhaus sowie pädagogisches Praktikum in einem Kinderheim
  • 1988-1991 3-jährige Vollzeitausbildung an der Verbandsfachschule Josef Angerer in München
  • 1991 Heilpraktikerprüfung
  • Verschiedene Assistenzen bei Heilpraktikern in München und Bad Wörishofen
  • Seit 1993 selbstständige Praxis in Weißenburg
  • 2003 Ausbildung in Systeme-Stellen nach Hellinger und NLP
  • 2018 Ballon Noase Treatement Kurs
  • Homöopathie Mentoren mit Fortbildungsteilnahmen: Helmut Eichenmüller (Nürnberg), Henny Heudens-Mast (Belgien), Tjado Galic (Hannover), Andre Saine (Canada)
  • Mitgliedschaft im Verband klassischer Homöopathen Deutschland (VkHD) und European United Homeopaths (EUH)